Sanie­rung von Rad-/Gehweg begonnen

Wie bereits berich­tet, hatte der Landes­be­trieb Straßen.NRW für Ende März/​Anfang April die Sanie­rung des Bürger­steigs entlang der Straße Wahlert angekün­digt. Nun hat die Regio­nal­nie­der­las­sung Rhein-Berg von Straßen.NRW am vergan­ge­nen Montag mit den Arbei­ten an der L427 begon­nen. Im Abschnitt zwischen der Kohlfurth und dem Ortsein­gang Cronen­berg werden dabei die Gehweg­plat­ten entfernt und der Gehweg erneu­ert, sodass er zukünf­tig zugleich auch als Radweg genutzt werden kann […] weiter­le­sen…

Kohlfurth: Brücke ist sauber und leuch­tet wieder

Kohlfurth. Wie bereits kurz berich­tet: Die Kohlfur­ther Brücke leuch­tet wieder. Durch das verhee­ren­de Juli-Hochwas­ser 2021 war auch das Gebäu­de, in dem sich die Strom­ver­sor­gung für die Brücken­be­leuch­tung befin­det, unter Wasser gesetzt und die Strom­ver­sor­gung zerstört worden. Mit einer Neuin­stal­la­ti­on brach­te der Cronen­ber­ger Heimat- und Bürger­ver­ein (CHBV), welcher sich um die Wupper-Querung kümmert, die Brücke wieder ans Netz […] weiter­le­sen…

Die Kohlfur­ther Brücke leuch­tet wieder

Auch das Gebäu­de, in dem sich die Strom­ver­sor­gung für die Beleuch­tung der Kohlfur­ther Brücke befin­det, stand im Juli unter Wasser. Die dabei zerstör­te Strom­ver­sor­gung konnte zum Ende des Jahres mit einer neu instal­lier­ten Strom­ver­tei­lung wieder in Betrieb genom­men werden […] weiter­le­sen…

Presse­mit­tei­lung des Beira­tes der Hochwas­ser­hil­fe Cronenberg

Nachdem bis zum 10. August 2021 beim Beirat der Hochwas­ser­hil­fe Cronen­berg mehr als 40 Anträ­ge von Geschä­dig­ten der Hochwas­ser­ka­ta­stro­phe vom 15. Juli 2021 aus Cronen­berg (Kohlfurth und Morsbach­tal) einge­gan­gen sind, hat der von der Evange­li­schen Kirchen­ge­mein­de und dem Heimat- und Bürger­ver­ein gebil­de­te Beirat erheb­li­che Hilfen aus den bis zu diesem Zeitpunkt vorlie­gen­den Spenden in Höhe von ca. 265.000 € nach Krite­ri­en der Schwe­re der Bedürf­tig­keit zeitnah ausge­schüt­tet. […] weiter­le­sen…

Hochwas­ser­ka­ta­stro­phe in der Kohlfurth: Spenden­auf­ruf des CHBV

Das Stark­­re­­gen-Ereig­­nis der letz­ten Woche hat auch Cro­nen­berg nicht ver­schont! Die Kohl­furth wur­de von einem kata­stro­pha­len Hoch­was­ser heimge­sucht. In der Vor­stands­sit­zung am 19.07.2021 wur­de ein­stim­mig beschlos­sen, die Not der Bür­ger*innen in der Kohl­furth mit einer Spen­de in Höhe von 3.000 Euro an die Spen­den­ak­ti­on des Evan­ge­li­schen Gesamt­ver­bands Wup­per­tal wenigs­tens etwas zu lindern. Zugleich rief der CHBV über eine Rund­mail alle sei­ne Mitglieder*innen dazu auf, mit per­sön­li­chen Spen­den an die Hoch­was­ser­hil­fe Cro­nen­berg wei­te­re finan­zi­el­le Unter­stüt­zung zu leisten. […] weiter­le­sen…

Bürger­an­trag zur Weiter­füh­rung des Radwe­ges im Bereich Kohlfur­ther Brücke

Wie wir aus der Cronen­ber­ger Presse erfah­ren haben soll der Gehweg an der Straße Wahlert (L427), der in Fahrt­rich­tung Cronen­berg rechts verläuft, saniert und zusätz­lich als Radweg ausge­stat­tet werden. Die Maßnah­me soll vom Landes­be­trieb Straßen NRW durch­ge­führt werden. Das wird von uns sehr begrüßt, aller­dings wirft das auch die Frage auf, wo der geplan­te Radweg beginnt und wo er aufhört. Wie Ihnen sicher­lich noch in Erinne­rung ist, hat der CHBV seit 2006 bereits mehrfach bemän­gelt, dass der Fußweg im Bereich Kohlfur­ther Brücke zwischen den Häusern Nr. 9 und 21 in einem sehr schlech­ten Zustand bzw. zum Teil gar nicht vorhan­den ist und damit ein erheb­li­ches Risiko für Fußgän­ger und Radfah­rer darstellt. An diesem Zustand hat sich bis heute leider immer noch nichts geändert. Alle Einga­ben und sogar gemein­sa­me Ortster­mie­ne mit der Stadt Wupper­tal und dem Landes­be­trieb Straßen NRW sind ergeb­nis­los geblie­ben. […] weiter­le­sen…

CHBV fordert: Rad- und Fußweg an der Wahlert jetzt bis in Kohlfurth verlängern!

Kohlfurth. Im Zuge des Geran­gels um ein Tempo-70-Limit auf der Straße Wahlen schal­te­te sich auch das Büro der SPD-Landtags­ab­ge­ord­ne­ten ein: Mit seinen Frakti­ons­kol­le­gen Bialas und Bell unter­stütz­te auch der für Cronen­berg zustän­di­ge MdL Josef Neumann in einem Schrei­ben an den Landes­be­trieb Straßen.NRW die Forde­rung der Bezirks­ver­tre­tung (BV) Cronen­berg zur Einfüh­rung von Tempo 70 auf der Landes­stra­ße […] weiter­le­sen…

Renovie­rung „Adelen­blick“

Einen phäno­me­na­len Blick von der Kohlfurth nach Solin­gen kann man vom „Adelen­blick“ genie­ßen. Dieser befin­det sich in der Nähe des Manuels­kot­ten, oberhalb des Wahlerts am „Wahlerts­kopf“. Bei einer Wande­rung über den W‑Weg (Wupper­tal Rundweg) kommen Sie in den Genuss dieses Ausblicks. Der Cronen­ber­ger Heimat- und Bürger­ver­eins (CHBV) hat die Aufga­be zur Instand­set­zung und zur regel­mä­ßi­gen Pflege des „Adelen­blick“ übernom­men. Dies geschieht unter Mithil­fe des städti­schen Grünflä­chen­am­tes. […] weiter­le­sen…