Mahnung zum Volks­trau­er­tag: „Gerüs­tet und gewapp­net“ – „2G“ für die Demokratie!

Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag, dem all­jähr­li­chen Volkstrau­er­tag, tra­fen sich Cro­nen­berger Bür­ger und Orga­ni­sa­tio­nen auf Ein­la­dung des Cro­nen­ber­ger Hei­mat- und Bür­ger­ver­eins (CHBV) wie­der am Ehren­mal, um der Toten von Krieg und Gewaltherr­schaft zu geden­ken. Auch wenn der Zwei­te Welt­krieg vor inzwi­schen 76 Jah­ren ende­te, zeig­te auch dies­mal die Jugend Mit­gefühl und Ver­ant­wor­tung bei der Gedenk­stun­de […] weiter­le­sen…

Geden­ken zum Volks­trau­er­tag – Was die Geschich­te lehrt

Da die Feier­stun­de zum Volks­trau­er­tag in diesem Jahr leider entfiel, konnten die Schüle­rin­nen und Schüler des Carl-Fuhlrott-Gymna­si­ums nicht wie gewohnt ihre Gedan­ken vortra­gen. Zerin Erdogan, Renée Harnisch­ma­cher und Emily Sperling aus der Jahrgangs­stu­fe 10 haben jedoch einen Artikel zu Ehren des Volks­trau­er­ta­ges erarbei­tet, damit ihre Worte doch noch zu den Cronen­ber­ge­rin­nen und Cronen­ber­gern finden […] weiter­le­sen…