Boule im Schat­ten der Kirche

Zu einer Partie Boule hatte am vergan­ge­nen Freitag der Cronen­ber­ger Heimat- und Bürger­ver­ein (CHBV) einge­la­den. Gut ein Dutzend Mitspie­ler konnte Vorsit­zen­der Rolf Tesche zur Premiè­re auf dem kürzlich fertig­ge­stell­ten Kirch­platz neben der Refor­mier­ten Kirche in der Ortsmit­te begrü­ßen […] weiter­le­sen…

Platz-Umbau: LVR-Archäo­lo­gen schau­ten Bagger über die Schaufel

Wer auf histo­ri­schem Terrain „buddelt“, der läuft „Gefahr“, dass ihm über die Schul­ter geschaut wird. So ergeht das der Evange­li­schen Gemein­de Cronen­berg und dem Cronen­ber­ger Heimat- und Bürger­ver­ein (CHBV): Im Schat­ten der ehrwür­di­gen Refor­mier­ten Kirche errich­ten sie den sogenann­ten „Platz für alle“, der ein neuer Treff­punkt in der Ortsmit­te werden soll. Das Projekt nimmt immer mehr Form an: Um ein typisch Dörper Ambien­te zu schaf­fen, wurden bereits Schleif­stei­ne gesetzt oder mit dem Verle­gen von Kopfstein­pflas­ter begon­nen […] weiter­le­sen…

Ein Platz für alle: CHBV freut sich über Baube­ginn an der Refor­mier­ten Kirche

In den vergan­ge­nen Wochen war es etwas ruhiger rund um die Refor­mier­te Kirche gewor­den. Nicht nur, dass coronabe­dingt sonntags keine Gottes­diens­te mehr an der Solin­ger Straße statt­fan­den, vielmehr war auch das Projekt „Ein Platz für alle“ nach dem Abriss des „Kleinen Häuschens“ der Evange­li­schen Kirchen­ge­mein­de Cronen­berg in eine kleine Winter­ru­he verfal­len. Der feder­füh­ren­de Cronen­ber­ger Heimat- und Bürger­ver­ein (CHBV) konnte nach der Verga­be der Aufträ­ge zu Jahres­be­ginn nun aber in der vergan­ge­nen Woche den Start der Bauar­bei­ten vermel­den […] weiter­le­sen…

Bauschild für den „Platz für alle“ wird aufgestellt

Das Bauschild für den „Platz für alle“ wird in der kommen­den Woche fertig und aufge­stellt. Am Montag, den 22.03.2021, beginnt die Fa. Dieter Berg GmbH, Mülheim a.d. Ruhr, mit den Tiefbau-Arbei­ten. Als Erstes wird die Baustel­le einge­rich­tet und abgesi­chert. Danach werden voraus­sicht­lich die Erdar­bei­ten zum Abbruch des zu entfer­nen­den Stütz­mau­er­tei­les und dann dessen Abriss begon­nen. […] weiter­le­sen…

Kreati­ve Unterstützung

Die diesjäh­ri­ge Sommer­se­rie des Cronen­ber­ger Anzei­gers war dank der teilneh­men den Künst­ler äußerst kreativ und das auch noch für den guten Zweck. Kam der Erlös aus den Kunst­wer­ken doch dem „Platz für alle“ an der Refor­mier­ten Kirche an der So- linger Straße zugute. Mein Cronen­berg – was sehen, denken, fühlen Sie, wenn Sie an ihre Geburts­stät­te oder aber auch Wahlhei­mat denken? Mit dieser Frage wurden kreati­ve Menschen aus dem Dorpe angespro­chen und gebeten, ihre Vorstel­lun­gen künst­le­risch umzuset­zen. Und dabei kam jede Menge Tolles heraus. […] weiter­le­sen…

„Platz für alle“: Gemein­de und CHBV schlie­ßen Vertrag

Das Projekt „Platz für alle“ an der Refor­mier­ten Kirche schrei­tet weiter voran. Nach dem Abriss des „Kleinen Häuschens“ und der Bewil­li­gung von NRW-Förder­gel­dern (die CW berich­te­te) ist ein forma­ler Schritt hinzu­ge­kom­men: Der Cronen­ber­ger Heimatund Bürger­ver­ein (CHBV) ist ab Ende des Monats offizi­ell Betrei­ber des Platzes. Ein entspre­chen­der Vertrag mit der evange­li­schen Gemein­de, die weiter­hin Eigen­tü­me­rin des Platzes bleibt, wurde unter­zeich­net […] weiter­le­sen…

Die Weichen sind gestellt

Nach fast andert­halb Jahren gemein­sa­mer, inten­si­ver Planungs- und Abstim­mungs­ar­beit der evange­li­schen Gemein­de Cronen­berg und des Cronen­ber­ger Heimat- und Bürger­ver­eins kann nun die Umgestal­tung des Kirch­plat­zes in der Solin­ger Straße zu einem „Platz für alle“ begin­nen. […] weiter­le­sen…