Mar­tins­zug des CHBV ohne Geträn­ke und Würstchen

Lie­be Cro­nen­ber­ger Bür­ge­rin­nen und Bürger,

auf­grund der momen­tan sehr stark gestie­ge­nen Coro­na-Inzi­den­zen für Wup­per­tal haben wir uns in Abstim­mung mit unse­ren Hel­fern der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Cro­nen­berg und dem Deut­schen Roten Kreuz Cro­nen­berg ges­tern ent­schlos­sen, beim dies­jäh­ri­gen Mar­tins­zug am 13.11.2021 am Ehren­mal kei­ne Geträn­ke und auch kei­ne Würst­chen anzubieten.

Natür­lich wird der Mar­tins­zug mit Pferd und Musik, klei­nem Mar­tins­feu­er und illu­mi­nier­tem Ehren­mal statt­fin­den, und wir freu­en uns mit den Kin­dern dar­auf. Die Aus­ga­be der Weck­män­ner wird wie gewohnt an glei­cher Stel­le wie alle Jah­re erfol­gen. Wir bit­ten, wäh­rend der Ver­an­stal­tung den Mund-Nasen­schutz zu tra­gen und bit­te ach­ten Sie, wenn mög­lich, auf aus­rei­chen­den Abstand. Wir den­ken, hier unse­rer Ver­ant­wor­tung als Aus­rich­ter des Mar­tins­zu­ges gerecht zu wer­den und hof­fen auf Ihr Verständnis.

Grund­sätz­lich gel­ten die zur­zeit gül­ti­gen Maß­nah­men der Coronaschutzverordnung.

Ihr

Cro­nen­ber­ger Hei­mat- und Bürgerverein