CHBV bei der Firma Joh. Hermann Picard

Betriebs­be­sich­ti­gung mit dem CHBV bei der Firma Joh. Hermann Picard GmbH & CO.
am 13. Febru­ar 2013

Am 13. Febru­ar lud der CHBV ein zu einem Besuch bei dem bekann­ten Cronen­ber­ger Herstel­ler von Quali­täts­häm­mern aller Art am Rottsie­pen. Das Inter­es­se war so groß, dass die Veran­stal­tung bereits am zweiten Tag nach Bekannt­ga­be ausge­bucht war.  Klaus Braun (Vertriebs­lei­ter) und Daniel Gaspe­ri (Leiter Marke­ting und Export) begrüß­ten die insge­samt 25 Teilneh­mer und führten sie anschlie­ßend durch den Betrieb. Die Besucher staun­ten nicht schlecht, wie viele verschie­de­ne Arbeits­gän­ge notwen­dig sind bis ein Quali­täts­werk­zeug wie der Picard-Hammer auf seine Reise in die Welt geschickt wird. Beson­ders beein­dru­ckend war die Besich­ti­gung der Schmie­de wo der glühen­de Stahl mit dem Fallham­mer im Gesenk­stück geformt wird. Auch wenn heute moderns­te Produk­ti­ons­tech­nik zum Einsatz kommt um weltweit konkur­renz­fä­hig zu sein, erleb­ten die Teilneh­mer doch eine eindrucks­vol­le Darbie­tung der Werkzeug­her­stel­lung wie sie gerade hier bei uns in Cronen­berg seit Jahrhun­der­ten gepflegt wird. Allen Inter­es­sier­ten, die dieses Mal leider nicht teilneh­men konnten, werden wir in Zukunft weite­re Betriebs­be­sich­ti­gun­gen anbie­ten. Und auch die Firma Picard wird sicher für einen zweiten Besuch zur Verfü­gung stehen.

Foto: Cronen­ber­ger Anzeiger