Bau von Starenkästen

Gelun­ge­ne Koope­ra­ti­on von CHBV und WPZ

Die erste Koope­ra­ti­ons-Aktion vom Cronen­ber­ger Heimat- und Bürger­ver­ein und dem Waldpäd­ago­gi­schen Zentrum Burgholz war ein voller Erfolg! Groß und Klein hatten ihren Spaß und dem Vogel des Jahres 2018 wurde auch noch geholfen.

„Nicht reden, sondern machen. Machen von Staren­käs­ten!!!“ – war und ist das Motto der zweitei­li­gen Aktion, die dem vom Natur­schutz­bund Deutsch­land gewähl­ten Vogel des Jahres neue Brut- und Nistmög­lich­kei­ten im Dorf beschert. Die erste Gruppe kam am Samstag im WPZ in der Friedens­stra­ße zusam­men, um bei einer Bastel­ak­ti­on für groß und klein, vorge­fer­tig­te Bausät­ze in Staren­käs­ten zu verwan­deln. Ein Teil davon wurde direkt für den eigenen Privat­grund mitge­nom­men und die anderen werden in Kürze durch die Jugend­feu­er­wehr der FFC an geeig­ne­ten Orten aufge­hängt. Die Bastel­ak­ti­on wird am 3. März, wieder um 10 Uhr, im WPZ fortge­setzt und weite­re Anmel­dun­gen sind noch telefo­nisch unter 0202 / 475954 möglich. Die Bausät­ze werden hierbei für den Preis von 10 Euro abgege­ben. Rolf Tesche, 1. Vorsit­zen­der des CHBV, dankt der Schrei­ne­rei Felsch, welche die Bausät­ze zurecht­ge­schnit­ten hat, der Firma Mager Bedachun­gen, die bereit­wil­lig Dachpap­pe für die Nistkäs­ten gestellt hat und dem Ehepaar Bärbel und Wolfgang Molken­t­hin, das diese Aktion durch unermüd­li­chem Einsatz überhaupt erst ermöglichte.

Drehen…
…sägen…
…fertig!